Obsoleszenz-Management

Das Obsoleszenzmanagement berücksichtigt die Lebensdauer aller in Ihrer Anwendung verwendeten Komponenten mit einer Strategie zum Austausch veralteter Teile, ohne zu warten, bis diese ein Problem verursachen.

Alle unsere Kunden sind von dieser Sorge betroffen, die zu Qualitätsproblemen (wenn veraltete Bestände – schlecht – nur auf dem Parallelmarkt beschafft werden können), zur Unmöglichkeit Bestände zu verwalten führt, was in Einzelfällen sogar zu Vertragsschwierigkeiten und Insolvenzen führen kann.

Es ist daher unerlässlich, wenn möglich mit mehreren Quellen zu arbeiten, um unangenehme Überraschungen, unvorhergesehene Verzögerungen, Preiserhöhungen und Panikeffekte zu vermeiden, die manchmal durch Ankündigungen von Produktionsstopps entstehen.

Die Herausforderungen sind:

  • Die Kompatibilität der Komponente, die die alte Komponente ersetzen soll
  • Preis und Lieferzeit
  • Die Sicherung einer gleichbleibenden Qualität
  • Langfristige Verfügbarkeit.

Unser Team hat die Erfahrung, direkte und funktionale Äquivalente vorzuschlagen, so dass unsere Kunden veraltete und kostspielige Komponenten ersetzen können, ohne das Design zu ändern und dabei auf dem Markt wettbewerbsfähig bleiben.

Mit den von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen (Datenblatt, Projekt, Anwendung usw.) können wir Ihnen Ersatzlösungen vorschlagen, Ihnen Muster zur Validierung zur Verfügung stellen und dann die von Ihnen benötigten Mengen zu den bestmöglichen Preisen liefern.

Kontaktieren Sie uns für eine Äquivalenzsuche:

Address:
Andreas Herz Str. 5
85598 Baldham (Germany)

Work Hours
Monday to Friday: 8AM - 5.30PM